16.12.2018

Chortreffen 2010

Aus BtV

Version vom 5. Juni 2011, 17:12 Uhr von MacDevil (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum 7. Chortreffen am 6. Juni 2010 hatten der Bismarckturm-Verein Lützschena-Stahmeln e. V. und das soziokulturelle Zentrum Villa Musenkuss e. V. aus Schkeuditz an den Bismarckturm eingeladen. Gestaltet wurde das abwechslungsreiche Programm in diesem Jahr vom Schkeuditzer Singekreis unter Leitung von Thomas Piontek gemeinsam mit dem Männerchor Löbnitz (Leitung: Dieter Graubner) und dem Volkschor Taucha (Leitung: Kathrin Gerstner).

Bei 30 °C im Schatten freuten sich die zahlreichen Besucher über die schattige Kühle im Turm. Dort lauschten sie dicht gedrängt den Melodien, die nacheinander vom Schkeuditzer Singekreis, dem Tauchaer Volkschor und dem Löbnitzer Männerchor dargeboten wurden. Nach weiteren Stücken des Singekreises sangen allen drei Chöre mit dem Publikum gemeinsam die bekannten Lieder Horch, was kommt von draußen rein und Wenn alle Brünnlein fließen. Ein von allen anwesenden Chorsängern vorgetragenes Över de stillen Straaten bildete den Abschluss des musikalischen Nachmittags.

Das Chortreffen wurde auch in diesem Jahr trotz der Hitze von den Besuchern sehr gut angenommen. Die Vereinsvorsitzenden der Villa Musenkuss und des Bismarckturm-Vereins, Marcel Dennhardt und Ulrich Zickenrodt, haben bereits den 5. Juni 2011 als Datum für das 8. Chortreffen vereinbart. Doch zunächst freuen sich beide auf das diesjährige Weihnachtsliedersingen am zweiten Adventssonntag, dem 5. Dezember 2010.

Gemeinsamer Auftritt des Volkschors Taucha, des Schkeuditzer Singekreises und des Männerchors Löbnitz