16.01.2018

Ausschuss zur Errichtung eines Bismarckturmes bei Leipzig

Aus BtV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf Anregung Otto Erlers wurde im Dezember 1910 ein Ausschuss zur Errichtung eines Bismarckturmes bei Leipzig gegründet, welcher einen Aufruf an die Bevölkerung Leipzigs und Umgebung mit der Bitte um tatkräftige Unterstützung erließ. Diesem Ausschuss gehörten an:

  • Hauptmann d. R. Kaufmann Friedrich Gontard, Vorsitzender
  • Kaufmann Paul Zenker, Kassierer
  • Prof. Dr. Horst Kohl
  • Emil Nitzschke, Landtagsabgeordneter
  • Kaufmann Otto Erler
  • Bernhard Haubold, Vorsitzender der Gewerbebank
  • Eduard Grüner
  • Johannes Hecker, Stadtrat
  • Prof. Dr. Carl Weule
  • Karl Hesse, Redakteur
  • Studienrat Prof. M. Küchenmeister
  • Geheimrat Prof. Dr. Lamprecht
  • Oberlehrer Gustav Laue, Rektor der Universität Leipzig
  • Kammerherr von Nostitz-Wallwitz, Amtshauptmann
  • Pfarrer Johannes Wangemann
  • Gustav Wohlgemuth, Königlicher Musikdirektor
  • Karl Weichelt
  • Justitzrat Dr. Ernst Weniger
  • Geheimrat Kommerzienrat G. Zweiniger, Vorsitzender der Handelskammer